18.04.2016, 07:34 Uhr

A2 Schäffern: Geisterfahrerunfall

(Foto: KK)
Am Samstag, 16. April 2016, gegen 3 Uhr früh war ein 22-Jähriger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der A2 als Geisterfahrer auf der Richtungsfahrbahn Wien in Richtung Villach unterwegs. Auf Höhe Schäffern kamen dem Pkw-Lenker zwei nebeneinander fahrende Lkws entgegen. Die Lkw-Fahrer nahmen den Geisterfahrer wahr und wollten auf den Pannenstreifen bzw. den ersten Fahrstreifen ausweichen. Dabei streifte der Pkw einen der Lkws und kam schwer beschädigt am linken Fahrstreifen zum Stillstand.
Der 22-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus gerbracht. Ein bei dem Unfalllenker durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Wo genau der Pkw-Lenker in die falsche Fahrtrichtung auf die Autobahn auffuhr ist noch Gegenstand der Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.