20.09.2016, 17:44 Uhr

Auf den Spuren der Geschichte

Ilzer Wappenbrief: Bürgermeister Rupert Fleischhacker präsentiert die im Museum ausgestellte Kopie. (Foto: KK)

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums des Heimatmuseums wird in Ilz ein großes Museumsfest gefeiert.

Beim Geburtstagsfest des Heimatmuseums Ilz, zu dem Marktgemeinde und Historischer Verein Ilz am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr in den Gemeindehof einladen, feiert die Bevölkerung die Geschichte eines Hauses, das selbst Geschichten erzählt. Das ehemalige Wirtschaftsgebäude diente in den 1980-ern als Schauplatz für die Ausstellung „Landwirtschaft einst und heute“. Die Initiative dazu ging von OSR Franz Neuherz, damals Lehrer an der Hauptschule, aus. Anhand landwirtschaftlicher Geräte wie Joche oder Getreidewinde wurde nachvollziehbar, wie hart die bäuerliche Arbeit vergangener Jahrhunderte war. Der Landwirtschaft ist im Museum ein Raum gewidmet. Eine alte Küche spiegelt das Landleben früherer Zeiten wider.
In einem Gemeinschaftsprojekt wurde in unzähligen freiwilligen Stunden das Gebäude adaptiert und als Museum eingerichtet. Sachspenden und Leihgaben, die in sechs Schauräumen Bauernstand, Handwerk, Bergbau, Schulwesen sowie Vereins- und Pfarrleben von anno dazumal darstellen, hauchen der Geschichte Leben ein. Besucher machten erstmals am 15. September 1991 ihren Rundgang.

Tag der offenen Museumstür

Um das erste Vierteljahrhundert des Kleinods zu feiern, lassen Marktgemeinde und Historischer Verein mit Obfrau Roswitha Hochwald und Toni Ithaler alte Bräuche beim Fest mit einem Umzug mit dem Musikverein Ilz von der Pfarrkirche zum Gemeindehof nach dem Erntedankgottesdienst auferstehen. Die Besucher erwarten beim Tag der offenen Museumstür Erzählungen, Schauhandwerk, ein Kinderprogramm mit archäologischen Grabungen, Töpfern oder alten Spielen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt, Musik rundet das Fest ab.
Im Marktgemeindeamt wird zudem eine Ausstellung von Ilzer Künstlern gezeigt, die am Samstag, 8. Okotber, im Rahmen einer Vernissage mit Beginn um 19 Uhr eröffnet wird.

Öffnungszeiten

Montag – Mittwoch: 08.00 -12.00 Uhr, 13.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 – 12.30 Uhr, 13.30 – 19.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.30 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Führungen sind bei Voranmeldung jederzeit möglich.
Kontakt und Info: Marktgemeindeamt Ilz, Markus Wallner,
T.: +43 3385 377-231, E.: wallner@ilz.gv.at, www.ilz.gv.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.