29.06.2016, 13:38 Uhr

Bei der Lebenshilfe wurde im Grünen gefeiert

Beim Lebenshilfe-Gartenfest fanden sich auch zahlreiche prominente Gäste ein. (Foto: KK)
Bei perfektem Sommerwetter ging das beliebte Gartenfest der Lebenshilfe Fürstenfeld über die Bühne. Unter die vielen Besucher mischten sich auch Bürgermeister Werner Gutzwar, Stadtpfarrer Alois Schlemmer und Heidrun Notbauer, die Präsidentin der Lebenshilfe Steiermark. Neben feinen kroatischen Grillspezialitäten, Naturbier oder hausgemachten Mehlspeisen präsentierten Lebenshilfe Fürstenfeld-Obmann Alfred Lang und Geschäftsführerin Martina Lang den Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit Gesangsauftritten der Kunden und eine Bauchtanzgruppe, in der Menschen mit und ohne Beeinträchtigung eine tolle Show boten. Die jüngsten Besucher hatten Spaß beim Kinderschminken und in der Hupfburg, für musikalische Unterhaltung sorgten die "Original Mühlbroatla".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.