22.03.2016, 08:51 Uhr

Bunter Nachmittag & CD-Präsentation

Am 10. April wird die CD "Alte Lieder für Junggebliebene" präsentiert. (Foto: KK)
Der Schäfferner Vierg’sang lädt am Sonntag, 10. April, ab 13.30 Uhr zu einem bunten Nachmittag in das Gasthaus Laglmühle in Schäffern ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag mit der Dorfmusik Schäffern, den Wechselland 4ern, Bernhard mit seiner Steirischen sowie den Liedern der neuen CD „alte Lieder für Junggebliebene“ des Schäfferner Vierg’sangs. Durch das Programm führt Robert Kuntner. Eintritt: freie Spende

Über den Schäfferner Vierg’sang:
Der Schäfferner Vierg’sang besteht aus den Brüdern Alois und Franz Hammer („Luis“ – Tenor / Franz - Bass), Luis‘ Frau Maria Hammer (Mitzi - Sopran) und Antonia Höfler (Toni - Alt). Seit fast 3 Jahren singen sie miteinander vierstimmig alte Volkslieder. Alle Lieder werden a capella ohne instrumentale Begleitung gesungen. Die meisten Stücke im ständig wachsenden Repertoire des Vierg’sangs sind mündlich überliefert und wurde durch gemeinsames Singen an die nächste Generation weitergegeben. Die Melodie ist den Sängern des Vierg’sangs meist gut bekannt, für den Text wird teilweise im Internet oder beim Volksliederwerk nachgeforscht. Noten gibt es keine, nur den Text haben die Sänger in ihren Mappen.

Über die CD:
„Alte Lieder für Junggebliebene“ enthält 16 Volkslieder a capella gesungen vom Schäfferner Vierg’sang. Erhältlich ist das Album bei der CD-Präsentation am 10. April, sowie direkt bei den Sängern des Schäfferner Vierg’sangs. Preis: € 12.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.