13.06.2016, 11:12 Uhr

Der MGV-Altenmarkt schreibt Geschichte

Stolze 95 Jahre der Gemeinschaft zählt nun bereits der Männergesangsverein Altenmarkt (MGV).

Seit der Gründung im August 1921 blickt der musikalische Verband auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Der Traditionsverein wird seit dem Jahr 1951 als gemischter Chor geführt und pflegt neben den alljährlichen Fixpunkten, wie Adventkonzerte und Auftritte, auch intern ein sehr aktives Vereinsleben. Mit momentan 100 Mitgliedern und bis zu 35 aktiven Sängern schafft es der Chor, immer wieder die Freude an der Musik zu vermitteln.

„Mit viel Liebe und Begeisterung für den Gesang wurden die Werte von Generation zu Generation weitergegeben“, berichtet der Obmann Ferdinand Schlager. Gemeinsam mit der Chorleiterin Irmgard Urschler war es ihm eine Freude, beim großen Jubiläumsfest zwölf Chöre aus der Region und zahlreiche Ehrengäste begrüßen zu können. So mischten sich neben Bürgermeister Werner Gutzwar auch Vizebürgermeister Johann Rath, die Gemeinderäte Markus Jahn sowie Roland Gogg und Finanzstadtrat Christian Sommerbauer unter die vielzähligen Besucher.

Wie Bürgermeister Werner Gutzwar betonte: „Hier wird Spaß am Vereinsleben mit Begeisterung für den Gesang vereint.“ Das Ergebnis ist Musik auf höchstem Niveau, die auch Nachwuchstalente anzieht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.