22.03.2016, 15:09 Uhr

Die Heiltherme Bad Waltersdorf zelebriert den „Tag des Wassers“

(Foto: Heltherme Bad Waltersdorf)

Der 22. März ist der „Internationale Tag des Wassers“ und beschließt die ThermalWasserWochen im Thermenland Steiermark.

Auch heuer hat Pfarrer Mathias Trawka mit den Gästen und Mitarbeitern der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf in einer stimmungsvollen Andachtsfeier im Außenbereich der Heiltherme die Segnung der Gäste und des Thermalwassers vorgenommen. Musikalisch begleitet wurde die Zeremonie von Alexandra Toberer, die dem Anlass entsprechend mit einem Lied der „Seer“ den Schlusspunkt setzte. Das wertvolle mineralstoffreiche Bad Waltersdorfer Thermalwasser entlastet die Gelenke, steigert die Beweglichkeit, wirkt stressreduzierend, fördert den Aufbau von Muskeln und Knochensubstanz, stärkt die Abwehrkräfte und strafft die Haut. Als Zaungäste durfte die Heiltherme Stammgast Fritz Kristofferitsch sowie die „Fußball-Pensionisten“ Walter Schachner und Thomas Hautz begrüßen.

2. April 2016: Laufopening

Voller Energie und Elan in die neue Laufsaison. Die Gesundheitstrainer der Heiltherme informieren am Samstag, 2. April, über alles Wissenswerte rund um das Thema Laufen, Nordic Walken und Smovey Walken. Umfangreiches Rahmenprogramm ab 14 Uhr. Und nach dem Laufen Entspannung in der Heiltherme mit Spezialaufgüssen: Vorzugspreis für Teilnehmer 9 Euro. Informationen unter Tel. 03333/500-1, www.heiltherme.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.