22.03.2016, 14:50 Uhr

Ehrung beim Frühjahrskonzert der MMK Bad Waltersdorf

(Foto: KK)
Im Kulturhaussaal fand das alljährliche Konzert der Marktmusikkapelle Bad Waltersdorf statt. Mit Werken wie „Donausagen“, „Czardas“ und „Dance with the Devil“ begeisterte die Marktmusikkapelle die Besucher. Im Zuge des Konzerts wurde das höchste Abzeichen in der Geschichte der MMK Bad Waltersdorf verliehen. Josef Rath sen., Ehrenkapellmeister der Marktmusikkapelle, erhielt das Ehrenabzeichen in Gold für 70-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Steirischen Blasmusikverband. Die Marktmusikkapelle Bad Waltersdorf bedankt sich bei Ihren Zuhörern für das zahlreiche Erscheinen und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.