11.04.2016, 12:23 Uhr

Ein märchenhaftes Schulfest in Übersbach

Die Kinder der VS-Übersbach hatten sichtlich Spaß bei der Aufführung des Stückes.
Zu einem wahrlich märchenhaften Schulfest lud die Volksschule Übersbach.
Verwandte, Eltern und Freunde saßen gespannt in den Reihen, als sie in die Märchenwelt von Astrid Lindgren eintauchten.

Der bekannte Märchenerzähler und Workshop Leiter Frederik Mellak übte mit den Kindern die Darbietung von Stücken – fast ohne Worte der Darsteller.
„Jeder konnte sich dabei seine Lieblingsrolle aussuchen“, erklärte Mellak. Ein Stück erzählte zum Beispiel über die Abenteuer eines Mädchens, dass sich auf die Suche nach den verlorenen Schafen ihres Großvaters machte.
Für Mellak war es von besonderer Bedeutung, dass es rein um den Spaß am Spielen geht und die Kinder nicht nach ihren schauspielerischen Leistungen bewertet werden. Das Ergebnis war erstaunlich. Während Frederik Mellak erzählte, schlüpften die Kinder punktgenau in ihre Rollen und schufen dabei ein mitreißendes Theater für Groß und Klein.

Unter tatkräftiger Organisation der Direktorin Herta Bendekovits und der Mitwirkung der Klassenlehrerinnen wurde der Abend zu einem abwechslungsreichen Ausflug in die Welt der Fantasie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.