08.09.2016, 08:23 Uhr

Energiewandertag der KEM Joglland am 17. September

Am 17. September lädt die Erholungs- und Klimaschutzregion Joglland zum Energiewandertag. (Foto: KK)
Um erneuerbare Energie mit Fokus auf Wasserkraft, Biomasse und E-Mobilität dreht sich alles am Samstag, 17. September beim Energiewandertag der Erholungs- und Klimaschutzregion Joglland.
Gestartet wird um 9 Uhr beim Wasserkraftwerk Schiester in Mönichwald, wo es die Möglichkeit zur Besichtigung der Wehranlage und des Turbinenhauses gibt. Die Letzte Führung startet um 12 Uhr. Als nächste Station wartet eine Betriebsführung bei Maschinenbau Mayrhofer in Wenigzell, bei der gerne alle Fragen rund um die Themen Sägewerktechnik und Stahlwasserbau beantwortet werden. Letzte Führung: 14 Uhr. Anschließend steht die Besichtigung des Biomasseheizwerks sowie der Holzvergaseranlage zur Strom- und Wärmeerzeugung der Firma Bioenergie Grabner am Programm. Letzte Führung: 16 Uhr. Ebenso stehen ein E-Auto (Tesla) zur Besichtigung sowie E-Bike’s zur Verfügung. Für einen gemütlichen Ausklang mit Hupfburg für die Kinder sowie für das leibliche Wohl wird den ganzen Tag bestens gesorgt.
Parkmöglichkeit: Wasserkraftwerk Schiester – kostenloser Rücktransfer von Wenigzell zum Parkplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.