19.04.2016, 17:18 Uhr

Fürstenfeld: Aufbrechen eines Bankomaten

Drei slowakische und ein bis dato unbekannter Täter sind in der Nacht zum 17. April gewaltsam in einen Einkaufsmarkt in Fürstenfeld eingedrungen. Dort haben sie durch Aufschlagen den aufgestellten Geldautomaten geöffnet und daraus einen Bargeldbetrag von 140.000 Euro an sich genommen. Die drei flüchtigen slowakischen Staatsbürger konnten im Zuge einer Großfahndung am Vormittag des 17. April ausgeforscht, festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert werden. Der gestohlene Bargeldbetrag konnte zur Gänze sichergestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.