02.07.2016, 15:34 Uhr

Gold Wings machten in Hartberg Station

Vzbgm. Marcus Martschitsch und Stadtmarketing-Leiterin Rita Schreiner mit Organisator Thomas Berghold und Christian Platzkammer.
Beim 18. Internationalen Gold Wing-Treffen des Gold Wing Clubs Austria besuchen rund 200 Gold Wing-Fahrer aus 27 Nationen die die Altstadt von Hartberg. Nach ihrer Fahrt durch die Fußgängerzone wurden die Biker am Hauptplatz von der Stadtkapelle Hartberg unter der Leitung von Kapellmeister Friedrich Borecky empfangen. Die beiden Vizebürgermeister Marcus Martschitsch und Wolfgang Böhmer hießen die Biker willkommen und freuten sich, dass die Bezirkshauptstadt als Ziel des Treffens ausgewählt wurde. Zahlreiche Biker nutzten die Möglichkeit, sich beim vielfältigen Angebot der Innenstadt-Gastronomie und beim Altstadtmarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten zu laben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.