21.04.2016, 11:38 Uhr

Grüne starten nächste Woche Naturschätze-Tour in Hartberg

Lambert Schönleitner lädt zur Naturschätze-Wanderung in Hartberg ein. (Foto: J.J. Kucek)

Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner und das Grüne Team laden zur gemeinsamen Naturschätze-Wanderung mit Experten Hans Rieger ein.

Am Samstag, 30. April, starten die Grünen in Hartberg einen steiermarkweiten Schwerpunkt zum Thema Umwelt- und Naturschutz: Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner lädt dazu gemeinsam mit seinen Kolleginnen Sandra Krautwaschl und Sabine Jungwirth zur gemeinsamen Wanderung im Europaschutzgebiet Hartberger Gmoos“ ein. „Entdecke die Naturschätze in deiner Heimat“, so das Motto der Wanderung.
Das „Hartberger Gmoos“, ein ca. 65 ha großes Flachmoorgebiet, befindet sich am Rand des Stadtgebiets von Hartberg und ist ein Naherholungsgebiet und Ruhegebiet für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, eingebettet in eine lebenswerte Natur-, Kultur- und Stadtlandschaft. Es ist eines von 41 Europaschutzgebieten, die die Steiermark auf EU-Initiative seit 2004 verordnet hat, um das europäische Naturerbe zu schützen und zu bewahren.
Der Schutz der Moore ist von besonderer Bedeutung, da leider österreichweit immer mehr dieser Feuchtgebiete verloren gehen. Mag. Hans Rieger und dem Naturschutzbund ist es zu verdanken, dass das „Gmoos“ als Europaschutzgebiet höchstrangig geschützt ist und uns erhalten geblieben ist. Hans Rieger wird bei der Wanderung eine Auswahl von seltenen Pflanzen- und Tierarten vorstellen, erzählen wie es um die Artenvielfalt steht, wie sich der Klimawandel auswirkt und warum es so wichtig ist, unser Naturerbe zu schützen.
Anschließend laden die Grünen alle interessierten MitwandererInnen ein, den Nachmittag im schönsten Schaugarten der Steiermark, im Gartenatelier „bellabayer“ mit einem gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen mit den Abgeordneten ausklingen zu lassen.
Treffpunkt für die Wanderung ist am 30. April um 12:45 Uhr vor dem Hartberger Erholungs- und Freizeitzentrum (Wiesengasse 16).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.