12.09.2016, 09:36 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld: Zahlreiche Verkehrsübertretungen festgestellt

(Foto: KK)
Bei verstärkten Überwachungsmaßnahmen der Polizei entlang der A2 wurden Sonntag, 11. September 2016, zahlreiche und teils gravierende Übertretungen festgestellt.
In Anbetracht des letzten österreichischen Sommerferientages sowie dem Ende eines Motorradtreffens in Kärnten führte die Autobahnpolizeiinspektion Hartberg zwischen 7 und 17 Uhr Uhr koordinierte Geschwindigkeitsmessungen an der A2 durch. Dabei wurden 65 Organmandate ausgestellt und 15 Verwaltungsstrafanzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen erstattet.
Im Zuge der Überwachung bei starkem Verkehrsaufkommen wurde einem ungarischen Motorradlenker der Führerschein abgenommen, da der 26-Jährige in einer 80 km/h Beschränkung mit 159 km/h gemessen wurde. In diesem Fall wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben. Der Ungar wird an die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld angezeigt.
An derselben Stelle wurde ein 35-jähriger tschechischer Motorradfahrer mit 129 km/h gemessen. Nach der Bezahlung einer Sicherheitsleistung wurde dem Mann die Weiterfahrt gestattet. Auch er wird angezeigt.

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.