09.05.2016, 19:52 Uhr

Kaindorf Wappenverleihung und Ehrung verdienter Gemeinderäte

Verdiente Gemeinderäte wurden für 10 und 20 jährige Tätigkeit für ihre Gemeinde geehrt. (Foto: KK)
Auf Grund der Gemeindezusammenlegung Dienersdorf, Hofkirchen und Kaindorf war es auch nötig, das alte und zugleich neue Wappen der Marktgemeinde Kaindorf offiziell durch das Land Steiermark „absegnen“ zu lassen. LAbg. Hubert Lang verlieh das Wappen, welches folgende Beschreibung führt: „Über einem blauen Lindenblattschnitt im Schildfuß in Gold ein blaues Jakobuskreuz“
Im Rahmen des Festaktes wurden auch verdiente Gemeinderäte der einst eigenständigen Gemeinden Dienersdorf, Hofkirchen und Kaindorf geehrt. Besonderen Dank und besondere Anerkennung wurde den Gemeinderäten für ihre 10 und 20 jährige Tätigkeit ausgesprochen. Urkunden erhielten aus Hofkirchen Herbert Mauerhofer, Anton Buchberger, Willibald Haindl, aus Dienersdorf Karl Stranzl, Hermann Schirnhofer, Werner König sowie aus Kaindorf Cornelia Flechl und Herbert Tombeck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.