22.06.2016, 14:14 Uhr

Kindergartenkinder begaben sich auf Weltreise

Die gelungene Performance der jüngsten Fürstenfelder führte rund um den Erdball. (Foto: KK)
Das vorsommerliche Fest des Städtischen Kindergartens lud zur „musikalischen Weltreise“. Sabine Kleinschuster und Marita Kienreich samt ihren Teams begrüßten dazu Eltern und Angehörige, sowie Vizebürgermeister Gerhard Jedliczka, Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Karl Kaplan und Kolleginnen aus den Ortsteil-Kindergärten Altenmarkt und Übersbach. Mit perfekt einstudierten, szenischen Tanzeinlagen, die rund um den Erdball führten, begeisterten die jungen Stars das Publikum. "Unser Städtischer Kindergarten legt mit seiner Arbeit ein wichtiges Fundament für die spätere Schulzeit. Das ist von unschätzbarem Wert und darf nicht unterschätzt werden, so Jedliczka. Für seine „Funktion“ als „Kindergarten-Opa“ erhielt der Obmann des Stadtchores Fürstenfeld, Reinhold Mühlhauser, eine Ehrenurkunde überreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.