27.07.2016, 08:39 Uhr

Klang.Bild 2016 in Lafnitz

(Foto: Josef Grunwald)

Das Lafnitzer Kammermusikfestival steht vom 22. bis 25. September im Zeichen des österreichischen Komponisten Franz Schubert.

Vom 22. bis 25. September geht wieder das bekannte Kammermusikfestival "Klang.Bild", organisiert durch Pro Cultura Lafnitz über die Bühne.
Der künstlerische Leiter des steirischen Festivals Christopher Hinterhuber hat international anerkannte Kollegen aus Europa und Übersee zur Mitgestaltung eingeladen. So werden wieder musikalische Raritäten von großartigen Künstlern wie Mathias Schorn, Martin Rummel, Eric Lamb, Vienna Pepper Reeds Ensemble, Kanako Yosikane, Rainer Honeck und Stefan Fleming dargeboten.
Die Eröffnung, am Donnerstag, 22. September um 18.30 Uhr findet unter Mitwirkung des Gymnasiums Hartberg unter der Leitung von Irmgard Schneider statt. Künstlerin Evelyn Grill präsentiert dabei ihren Siebdruck-Zyklus zu Franz Schuberts „Winterreise“, bei der sie die Wirkung der 24 Lieder auf ihr persönliches Empfinden in eine bildhafte Form. Die Arbeiten von Evelyn Grill sind während der Festivalzeit zu besichtigen. Als Laudator fungiert Manfred Schlögl.
Nach der Eröffnung folgt dann das erste Konzert: “ Grand Duo & Grand Trio”.

Weitere Konzerte:

Von Freitag bis Sonntag sind folgende Konzerte vorgesehenen: Freitag, 23. September: “Der Wanderer”, Samstag, 24. September: “Lebensstürme” und am Sonntag, 25. September: Abschlusskonzert ”Fantasia”mit dem ersten Geiger der Wiener Philharmoniker Rainer Honeck.
Karten:
pro.cultura@aon.at , 0664/1217953, Blatt & Blüte 03338/4505, Abendkasse
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.