06.10.2016, 17:13 Uhr

Klimafreundlicher Kochkurs im Jugendzentrum Fürstenfeld

Mahlzeit: Dass es in der Küche auch klimaschonend, saisonal und regional geht, erfuhren die Teilnehmer beim Klima-Kochkurs im Jugendzentrum Fürstenfeld. (Foto: Wiedner)

Regional und saisonal lautete das Motto beim Klima-Kochkurs für Jugendliche im Jugendzentrum Fürstenfeld.

Das schnelle Küche nicht immer gleichbedeutend mit ungesunder und klimaunfreundlicher Ernährung sein erfuhren die Teilnehmer des Klima-Kochkurses im Jugendzentrum Fürstenfeld. Finanziert von der Klimaschutzregion und dem Land Steiermark und in Kooperation mit VeganDreams, Dachverband der offenen Jugendarbeit und der Energieagentur Steiermark bekamen die Jugendlichen im 4-stündigen Workshop Einblick in die frische, saisonale, gesunde und klimaschonend Küche.
"Die zubereiteten Speisen sind mit geringem Aufwand und auch relativ schnell nachzumachen und darum auch für den täglichen Speiseplan sehr gut geeignet", resümierte Christian Wiedner, Teamleiter der Jugendarbeit Fürstenfeld.
Am Speiseplan standen unter anderem verschiedene Smoothie-Variationen, Süßkartoffel-Hokkaido Suppe, Fajita Wraps und Schoko-Himbeer Muffins.
Neben den klimafreundlichen Rezepten wurden auch Energiespartips vermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.