21.06.2016, 14:41 Uhr

Meinung: Hauptsache, das Ergebnis passt

(Foto: Oliver Wolf)

von alfred.mayer@woche.at

Nach massiven Protesten gegen die Registrierkassenpflicht hat die Regierung auf Bundesebene Erleichterungen für gemeinnützige Vereine und die Gastronomie beschlossen. Soweit die Fakten, interessant aber, wie ÖVP und SPÖ auf Landesebene damit umgehen.
Zitat ÖVP Steiermark: "So wird etwa mit der Vereinheitlichung der Stunden-Grenze für kleine Vereinsfeste einer wesentlichen Forderung entsprochen, die der Landtag Steiermark in seiner letzten Sitzung auf Initiative der Steirischen Volkspartei beschlossen hat."
Zitat SPÖ Steiermark: "Die SPÖ Steiermark mit LH-Stv. Michael Schickhofer an der Spitze ist froh und stolz, einen großartigen Erfolg verbuchen zu können."
Den Betroffenen wird es letztlich egal sein, wer sich den Erfolg - sofern man in diesem Zusammenhang überhaupt von Erfolg sprechen kann - auf seine Fahnen heftet. Hauptsache es hilft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.