03.10.2016, 17:32 Uhr

Moderne Halle für den Stocksport

Der Vorstand des Heimvereins ESV Mühlbreiten mit Bgm. Werner Gutzwar (M) und Gemeinderat Michael Prantl (2.v.l.) (Foto: KK)

Der ESV Mühlbreiten eröffnete seine neue Stocksporthalle in Fürstenfeld sportlich mit zwei Turnieren.

Über die Sommermonate errichtete der Fürstenfelder Stocksportverein ESV Mühlbreiten unter Obmann Werner Vogl am Liebfrauenweg eine Stocksporthalle mit vier Bahnen. Die Stadtgemeinde Fürstenfeld ermöglichte die Umsetzung des Projekts durch ihre finanzielle Unterstützung. Im Zuge der rund einmonatigen Bauzeit erbrachten die emsigen Vereinsmitglieder rund 700 freiwillige Arbeitsstunden für ihre neue moderne Heimstätte, die auch über ein gemütliches Vereinshaus verfügt. Die Sporthalle im Kuppelbau wurde mit energieeffizienter LED-Beleuchtung ausgestattet. Damit wurden blend- und schattenfreie Lichtverhältnisse geschaffen, die für optimale Bedingungen bei der Ausübung des Sports das ganze Jahr über sorgen. Zudem wird es künftig möglich sein, eine gezielte Ausbildung der Nachwuchs-Stocksportler zu forcieren. Umliegende Stocksportvereine können die Halle ebenso für ihre Trainingseinheiten nutzen.
Obmann Werner Vogl begrüßte im Beisein von Bürgermeister Werner Gutzwar und SPÖ-Fraktionsführer Michael Prantl zahlreiche Teams zu den beiden Eröffnungsturnieren. „Nachdem es zuletzt häufig zu milde Winter für die Ausübung dieses beliebten Volkssports im Freien gab, wurde der Bau dieser Halle notwendig. Der Stocksport hat in Fürstenfeld Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit“, so Gutzwar bei der Eröffnung.

Servus-Alpenpokal

Als Sieger der beiden Premierenturniere gingen am Eröffnungsabend der ESV Eggenberg/Graz vor dem ESV Rudersdorf und demESV Altenmarkt sowie Tags darauf der ESV Flugrad Hartberg vor dem ESV Neudau und dem ESV Söchau hervor. Bereits am 11. November ab 18.00 Uhr und am 12. November ab 08.00 Uhr findet in der Stocksporthalle der nächste Höhepunkt statt. Im Rahmen des von der WOCHE und Servus TV initiierten „Servus-Alpenpokal“, dem größten Eisstockturnier Europas, werden in Fürstenfeld regionale Ausscheidungen ausgetragen. Die Anmeldefrist läuft noch bis 1. November 2016. Infos: www.servusalpenpokal.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.