18.03.2016, 07:40 Uhr

Musik-Workshop am Gymnasium Hartberg

(Foto: KK)
Mitte März durften die Schüler der 5c- und 7c-Klasse des Instrumentalzweiges des BORG Hartberg an einem Workshop mit zwei hervorragenden Musikern teilnehmen. K. Bittmann und M. Bartolomey, ein Streicherduo, beeindruckten anfangs mit eigenen Kompositionen, um dann mit den beinahe 50 Schülern praktisch mit den verschiedensten Instrumenten in großer Gruppe zu arbeiten. Da wurde an rhythmischen Raffinessen, melodiösen Einwürfen, harmonischen Abfolgen und nicht zuletzt auch an improvisatorischen Elementen gefeilt, um schlussendlich einen groovigen Funk zu Gehör zu bringen. Die Schüler waren von den Vortragenden begeistert und letztlich auch davon, wozu man sie in kurzer Zeit intensiver Arbeit bringen kann. Besonderer Dank gilt dem Elternverein des Gymnasiums Hartberg, der die Aktion finanziell kräftig unterstütze!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.