04.07.2016, 08:42 Uhr

Neue Präsidentin beim Lions Club Thermenland

Christa Glehr übergab des Präsidentenamt des Lions 'Clubs Thermenland an Michaela Böhm. (Foto: Zugschwert)
Bei einem stimmungsvollen Beisammensein im Safenhof in Bad Waltersdorf übergab Präsidentin Christa Glehr nach einem Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Jahr und den Dank an die Mitglieder die Präsidentennadel des Lions Clubs Thermenland an die neue Präsidentin Michaela Böhm.
Seit dem Jahr 2010 besteht der Lions Club Thermenland und ist seit der Gründung mit 21 Mitgliederinnen auf nunmehr 34 „Löwinnen“ angewachsen. Durch seine Aktivitäten mit Konzertveranstaltungen und einem Benefiz-Golfturnier und den daraus resultierenden Erlösen ist es dem Club möglich, bedürftige Personen rasch und unbürokratisch zu unterstützen. Im Rahmen dieser Feier konnte die scheidende Präsidentin Christa Glehr an Schatzmeisterin Eva-Maria Köhlich den „Melvin Jones Fellow“ überreichen. Es ist die höchste Auszeichnung, mit der „Lions International“ seine Mitglieder für besondere Verdienste ehrt. Dezent gestaltete Ewald Fasching die musikalische Umrahmung, dabei überraschte Christa Wimberger ihre Lions-Kolleginnen mit einem perfekten gesanglichen Auftritt und einigen, von großem Beifall begleiteten Zugaben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.