04.04.2016, 09:05 Uhr

ÖBB Schulung in Rohrbach an der Lafnitz

Am Freitag, 18. März, fand im Gemeindeamt in Rohrbach/L. eine ÖBB Schulung zum Thema „Einsatz im Gleisbereich“ statt. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder nahmen an dieser durchgehend interessanten Veranstaltung teil.
Der Einsatz in Gleisbereichen kann, bei unsachgemäßer Vorgangsweise, zahlreiche Gefahren für Feuerwehren bergen. Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Vorgehensweise im Gleisbereich und zur Festigung bzw. zum Ausbau der Kooperation zwischen ÖBB und den Feuerwehren wurde durch die ÖBB eine Schulung zum Thema „Einsatz im Gleisbereich“ abgehalten.
Zahlreiche Feuerwehren aus dem Abschnitt V nahmen an dieser Veranstaltung, die im Gemeindeamt in Rohrbach/L. abgehalten wurde, teil. Unter den Zuhörern waren zahlreiche Ortsfeuerwehrkommandanten sowie der zuständige Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Markus Allmer.
Seitens der ÖBB wurde die Schulung von Thomas Allmer und dem zuständigen regionalen Sicherheitsbeauftragten Franz Haas durchgeführt. Die anwesenden Feuerwehrmitglieder wurden unter anderem zu Themen wie Kooperation der ÖBB mit externen Hilfs- und Einsatzorganisationen, Ansprechpersonen der ÖBB für Einsatzfälle, Gefahren für Einsatzkräfte im Gleisbereich etc. unterrichtet.
Als Nachschlage- bzw. Schulungsunterlage wurde seitens der ÖBB ein Handbuch für den Feuerwehreinsatz im Gleisbereich zur Verfügung gestellt.

Bericht und Fotos: Hans Peter Feichtinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.