19.09.2016, 14:24 Uhr

Ottendorfer Trachtenmusikkapelle feierte steirisch ursprünglich

Herzlich Steirisch: Die Trachtenmusikkapelle Ottendorf lud zum musikalisch-kulinarischen Fest.

7 Gastkapellen brachten herbstliche Stimmung in das Veranstaltungszentrum Ottendorf.

Herbstzeit ist Trachtenzeit. Das bestätigte auch das traditionelle Herbstfest der Trachtenmusikapelle Ottendorf, das zum zweiten Mal unter dem Motto „Steirisch g’feiert“ im Veranstaltungszentrum in Ottendorf über die Bühne ging. Den Auftakt machten die sieben Gastkapellen, die am Vorplatz musikalisch aufmarschierten. Neben der Werkskapelle Borckenstein-Neudau waren auch der Musikverein St. Martin, die Ortskapelle Unterrohr, der Musikverein Kirchberg an der Raab sowie der Musikverein Burgau, die Musikkapelle Wolfau und die Raabauer Holz & Blech Musik vertreten, die im Anschluss beim Dämmerschoppen aufspielten.

Zurück zum ursprünglichen Feiern

"Mit unserem Fest möchten wir wieder zurück zum ursprünglichen und bodenständigen steirischen Feiern", so Bernhard Posch, Obmann der Trachtenmusikkapelle Ottendorf. Damit es ein Fest für Alt und Jung wurde, begann man bereits um 18 Uhr mit dem Programm. "Es soll für jeden etwas dabei sein. Mit dem Fest möchten wir die Kameradschaft und das Gemeinschaftsgefühl im Ort stärken", sagt Harald Maierhofer, Pressereferent der Trachtenmusikkapelle Ottendorf. Beim Stockschießen und am Schießstand konnten die Gäste ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, während man sich bei der Modenschau von Lagerhaus Thermenland die neuesten Trachtentipps holte. Typisch steirische Schmankerl ließen bei bester Unterhaltung durch "die Pöllauer" auch nach einer beschwingten Tanzeinlage am Parkett, keinen Hunger aufkommen.

Herzerlkönigin in Tracht

Die meisten Herzen heimste Kerstin Mild aus Ottendorf ein, die sich als Herzerlkönigin des steirischen Abends über einen Romantikurlaub freuen konnte. Mit dem zweiten Platz gab es für Tanja Hohensinner aus Markt Hartmannsdorf einen Trachtenmodengutschein im Wert von € 200,- . Platz drei und somit ein brandneues LG K8 Handy ging an Tanja Loidolt aus Passail.
Den spannenden Stockschießwettbewerb gewann Katharina Gosch vor Andreas Bauer und August Deimel.
Sie dürfen sich über Geschenkskörbe bzw. einen Geschenkskarton mit Wein freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.