08.06.2016, 15:52 Uhr

Pfadfindergilde Fürstenfeld: Seit 50 Jahren Brückenbauer

„Wir bauen Brücken“ – Unter diesem Motto feierte die Fürstenfelder Pfadfindergilde ihr 50-Jahr Jubiläum in der Stadthalle. (Foto: KK)

Im Rahmen der österreichischen Gildetage feierte man in Fürstenfeld "50 Jahre Pfadfinder".

Unter dem Motto "Wir bauen Brücken" fanden in Fürstenfeld die „Gesamtösterreichischen Gilden-Tage“statt. Die Gastgeber-Gilde feierte beim dreitägigen Event ihr 50 Jahr-Jubiläum im Beisein von 180 Pfadfindern aus dem gesamten Bundesgebiet. Den Gästen wurde ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Kennenlernen von Stadt und Region geboten.

Beim Festakt in der Stadthalle begrüßte Gildemeister Franz Lienhart mit den Pfadfinder-Delegationen, Gilde-Gründungsmitgliedern und Besuchern auch Gilde-Bundesvorstand Michael Gruber, Distrikt-Vorstand Wilhelm Baumgartner und Walter Schragen, Obmann des Fürstenfelder Gilde-Vorstandes, sowie die Pfadfinder-Gruppenleitung mit Roswitha Mandl und Sigi Steiner. Für die festliche Dekoration hatte das Team der Damengilde Feistritz mit Gildemeisterin Elisabeth Pronegg und Ehren-Gildemeisterin Inge Trinkl gesorgt. Zugegen war auch Landtagspräsident a.D. Franz Majcen, seitens der Stadtgemeinde wohnten Bürgermeister Werner Gutzwar und Stadtamtsdirektor Wilhelm Göber dem Festakt bei. Alle drei Persönlichkeiten sind selbst Mitglied der Fürstenfelder Pfadfindergilde.

Bürgermeister Werner Gutzwar und Landtagspräsident a.D. Franz Majcen betonten in ihren Festreden den hohen gesellschaftlichen Stellenwert, den die vom ehemaligen Bürgermeister Franz Schragen in Fürstenfeld gegründete Pfadfinderorganisation einnehmen: „Mit rund 140 jugendlichen Pfadfindern leistet die Organisation eine erhebliche und ausgezeichnete Jugendarbeit und vermittelt in sozialen, kulturellen, sportlichen sowie in bildungsspezifischen Bereichen nachhaltige Werte. Im Besonderen gerade auch die Pfadfinder-Gilde, die diese Werte generationenübergreifend weiterträgt und die Pfadfinderjugend ganz maßgeblich unterstützt", so Gutzwar. Nach einem historischen Rückblick von Gilde-Gründungsmitglied Helmut Hirzer auf die 50-jährige Geschichte der Gilde klang die Veranstaltung mit einem Buffet aus.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.