23.05.2016, 07:55 Uhr

Pöllau: Schwerer Verkehrsunfall

(Foto: KK)
Bei einem Abbiegevorgang einer Mofa-Lenkerin Sonntagnachmittag, 22. Mai 2016, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Motorradlenker. Drei Personen wurden schwer verletzt.
Eine 16-jährige aus Pöllau lenkte ihr Motorfahrrad auf der L406 von Pöllau kommend in Richtung Schloffereck und beabsichtigte nach links in die L448 Richtung Birkfeld abzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich einen entgegenkommenden 47-jährigen Motorrad-Lenker aus Vorau, der mit seinem 12-jährigen Sohn am Sozius entgegenkam und geradeaus fahren weiterfahren wollte. Beim darauffolgenden Zusammenstoß wurden alle drei Personen schwer verletzt.
Die 16-jährige Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber C16 ins LKH Graz, der 47-jährige Motorrad-Lenker und sein 12-jähriger Sohn wurden mittels Rettungswagen ins LKH Oberwart beziehungsweise ins LKH Hartberg eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.