20.09.2016, 18:11 Uhr

Rapid heiratet Red Bull Salzburg

Im Rahmen der Hochzeit von Bernadette Posch, einer bekennenden Rapidlerin und Michael Morgenbesser, einem Red Bull Salzburgfan im „Mönichwalderhof“ überreichte Michis Onkel Heribert Schneider dem „fußballrivalisierenden,“ frisch vermählten Ehepaar ein selbstgemaltes Logo ihrer Lieblingsklubs.

Hoffentlich verläuft die Ehe des jungen Ehepaars „friedlicher“ ab wie die die Begegnungen der beiden Fußballvereine auf dem Rasen, damit ihre zukünftige Partnerschaft nicht von zu vielen „gelben und roten Karten“ geprägt ist. Diesbezüglich sind „kleine, versteckte Fouls“ zwar auch nicht ideal, aber immer noch besser als ein hundertprozentiger Strafstoß!

Zu welchem Fanclub sich der „Künstler der Logos“ hingezogen fühlt, sei nicht verraten, aber „die sprichwörtliche Nähe“ zu einen dieser Vereine ist – bei genauer Betrachtung des Fotos - doch etwas verräterisch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.