21.03.2016, 08:18 Uhr

Schachen bei Vorau: Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

(Foto: KK)
Schachen. Am Samstagnacht, 19. März, gegen 4 Uhr früh fuhr ein 20-Jähriger aus Vorau mit seinem Pkw auf der Zissertavernestraße von Pöllau kommend in Richtung Vorau. Im Gemeindegebiet von Schachen kam der PKW-Lenker aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Mann erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen. Der 20-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Oberwart eingeliefert.

Bericht: LPD Graz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.