12.07.2016, 08:09 Uhr

Sommertheater in Thalberg

(Foto: KK)
In dem Märchen „Frau Holle“ geht es um ein junges Mädchen, das von seiner Stiefmutter vernachlässigt und ausgenutzt wird. Die leibliche Tochter der Stiefmutter wird hingegen stets bevorzugt. Während des Putzens einer Spindel passiert dem Mädchen ein Missgeschick, es lässt sie in den heimischen Brunnen fallen. Daraufhin und aus Angst vor der Stiefmutter, springt das Mädchen der Spindel hinterher und landet dabei in der Brunnenwelt. Wie wird es ihr ergehen? Nähere Details und Termine finden sie auf der Homepage unter www.thalburger.at bzw. in der Woche unter ‚Wann & Wo‘.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.