28.06.2016, 12:01 Uhr

"Tour ohne Grenzen" quer durch die Stadt Hartberg

Leo Pürrer und Walter Hanslik laden am Freitag, 8. Juli, zur "Tour ohne Grenzen" ein. (Foto: TVMA)
Unter dem Motto „Tour ohne Grenzen“ lädt Leo Pürrer, Präsident der Behinderten-Selbsthilfegruppe Hartberg-Fürstenfeld, gemeinsam mit Walter Hanslik am Freitag, 8. Juli, um 14 Uhr zu einer Tour durch Hartberg ein; Treffpunkt ist beim Restaurant Pick am Rochausplatz. Eine 1 km lange Tour im Zentrum der Altstadt Hartberg eignet sich auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Eine Stadt, die sich ganz den Sinnen verschrieben hat, kann mit Grenzen wenig anfangen. Dies zeigen Ihnen Leo Pürrer und Walter Hanslik, die Sie die Altstadt aus einem ganz besonderen Blickwinkel erleben lassen. Die Tour beginnt beim Restaurant Pick, führt vorbei am BSG Büro, danach zum Lift des Parkdecks, wo wir die Behindertenparkplätze besichtigt werden. Nach einer Stärkung im Tourismusbüro geht es weiter in die Fuzo und auf den Hauptplatz zur Kirche. Die Tour führt weiter zum Lift bei der Volksbank, in die Michaeligasse und durch die Passage zum barrierefreien Elektrogeschäft „Red Zac“. Bei der Endstation im Pick gibt es dann noch eine Nachmittagsjause (Ende der Tour ca. 16.30 Uhr).
Informationen auf der Homepage www.bsgh.at; Rückfragen und Anmeldungen unter E-Mail: info@bsgh.at bzw. Tel.: 03332/65 405.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.