08.03.2016, 08:59 Uhr

Verdienstvolle Blasmusiker geehrt

„Ehre, wem Ehre gebührt“! Hohe Auszeichnungen erhielten mehrere Musiker des MV Wenigzell.
In der diesjährigen Generalversammlung des Musikvereines Wenigzell mit Obmann Stefan Hauswirtshofer und Kapellmeister Gerald wurde nicht nur Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr gemacht sondern auch Vorschau gehalten auf viele musikalische und gesellschaftliche Ereignisse in diesem Jahr. Zur Versammlung begrüßte der Obmann die MusikerInnen, die Ehrenmitglieder und Ehrengäste. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Berger und Bezirksobmann Georg Jeitler wurden mehrere Mitglieder des Vereines für ihr verdienstvolles Wirken seitens des steirischen sowie des österreichischen Blasmusikverbandes ausgezeichnet.
ÖBV Ehrungen: Verdienstmedaille in Bronze: Josef Faustmann, Christian und Michael Gruber, Eva und Ernst Sommersguter und Hannes Kanalbauer; Verdienstmedaille in Silber: Franz Faustmann, Franz Sommersguter, Raimund Krückl, Karl Kroisleitner, Raimund Karner, Johann Hofstätter und Hermann Gruber: Ehrungen des Blasmusikverbandes Steiermark: Ehrenzeichen in Bronze: Maximilian Mayrhofer; Ehrenzeichen in Silber: Franz Zingl; Verdienstkreuz in Bronze am Band: Gerald Binder; Verdienstkreuz in Silber am Band: Christian Karner, Hans-Jürgen Bauer, Erst Hofstätter und Anton Maderbacher. Weiters wurden Michael Gruber als Obmannstellvertreter,
Tanja Hofer als Schriftführer und EDV Referent sowie Josef Faustmann als 2.
Kapellmeisterstellvertrewter als neue Mitglieder in den Vorstand gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.