12.10.2016, 13:37 Uhr

Vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert

Die langjährige Kindergartenleiterin Brigitta Hirmann mit ihren Gratulanten in der Pfarrkirche Ilz. (Foto: KK)

Brigitta Hirmann war Kindergartenleiterin mit Leib und Seele. Nun ist sie Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens der Marktgemeinde Ilz.

Mit einer Überraschung für die Gottesdienstbesucher, unter ihnen auch Brigitta Hirmann, endete der von Dechant Peter Rosenberger gestaltete Erntedankgottesdienst unter Mitwirkung der Pfarrkindergartenkinder in der Pfarrkirche Ilz. Am Schluss der Messe bedankte sich der Dechant bei Hirmann mit einem Geschenk der Pfarre, die nach 40 Jahren als Kindergartenpädagogin, davon 27 Jahre als Leiterin, im Pfarrkindergarten Ilz ihre wohlverdiente Pension antrat. Bürgermeister Rupert Fleischhacker zeichnete im Beisein seiner beiden Vizebürgermeister Karl Turza und August Friedheim Brigitta Hirmann für ihre Verdienste mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Marktgemeinde aus. "Heute befinden sich hier in der Kirche nicht nur die Kinder, die jetzt den Kindergarten besuchen, sondern auch deren Eltern. Viele von ihnen waren schon in der Obhut von Brigitta bestens betreut", dankte der Ortschef der erfahrenen Pädagogin. Diese hatte sich auch beim Um- und Zubau des Hauses 2014 mit ihren Ideen eingebracht, damit die kleinsten Ilzer Bewohner eine moderne und kindgerechte Betreuungsstätte vorfinden. "Das Lächeln der Kinder wird mir fehlen", freute sich abschließend eine sichtlich gerührte Brigitta Hirmann in der bis auf den letzten Platz voll besetzten Jakobuskirche über die Ehrung. Ihre Nachfolge als Leiterin trat mit Beginn des Kindergartenjahres die Pädagogin Susanne Riffel an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.