31.08.2016, 15:50 Uhr

Informelle Sommertour von Detlev Eisel-Eiselsberg

ÖVP-BGF Herbert Kogler, LGF Detlev Eisel-Eiselsberg, Bgm. Marcus Martschitsch und LAbg. Hubert Lang (v.l.).
Im Rahmen seiner Sommertour besuchte ÖVP-Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg auch die Bezirkshauptstadt Hartberg und traf sich mit dem neuen Bürgermeister Marcus Martschitsch zu einem informellen Gespräch. Und das Hartberger Gemeindeoberhaupt hatte Positives zu berichten: „Die Arbeit ist voll angelaufen, wir geben unser Bestes und sind bereits in vielen Bereichen auf einem sehr guten Weg“, so Bgm. Martschitsch. „Der Bezirk braucht eine starke Hauptstadt und die wollen wir auch werden.“
Eisel-Eiselsberg sagte dem neuen Bürgermeister seine volle Unterstützung zu. „Das kann von fachlichen und inhaltlichen Workshops und Seminaren bis zu Know how-Transfer und Teambuilding reichen. Ziel muss es sein, die Leistungen auch entsprechend zu vermarkten. Der geschäftsführende Bezirksparteiobmann LAbg. Hubert Lang will sich in nächster Zeit vor allem für touristische Neuausrichtung der Region stark machen. „Unser Ziel muss es sein, die Oststeiermark national und international zu positionieren“, so Lang, der auch Vorsitzender des Regionalmanagements Oststeiermark ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.