02.05.2016, 13:57 Uhr

Beim 3D-Cup in Vorau ins Schwarze getroffen

Der Vorauer Markus Ingruber gewann den zweiten und dritten Bewerb des Österreich-Cups in der Klasse Bare Bow. (Foto: KK)
Der 2. und 3. Durchgang des Österreich-Cups der 3 D-Bogenschützen wurde in Vorau ausgetragen. Der Vorauer Markus Ingruber gewann auf Anhieb den zweiten und dritten Bewerb des Österreichcup in der Klasse Bare Bow. Ebenfalls über zwei Tagessiege jubelte Nathalie Mußbacher in der Kategorie Schüler traditional Recurve und ist damit ihrem Ziel – den Gesamtsieg am Jahresende ein großes Stück nähergekommen. Einen zweiten Platz gab es für Alexander Mußbacher (Minis, traditional Recurve), Julian Gremsl mit einem Tagessieg und in Folge einen zweiten Platz. Über weitere Spitzenplätze durften sich Alois „Bozo“ Kerschbaumer, Alois Romirer und Karl Kristoferitsch freuen.
In der Gästeklasse gab es einen Sieg und einmal Platz drei für Bruno Kobath vom BSC Hartberg und Bernd Müller von BSC Vorau. Silbermedaillen gab es für Johann Fank, Alois Haspl, Jürgen Müllner und Johann Sonnleitner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.