04.07.2016, 15:21 Uhr

Best of Beach feierte 10 jähriges Jubiläum

Das Sportereignis des Sommers lieferte wieder heiße Ballwechsel. Bereits zum 10. Mal fand das Volleyballturnier „Best of Beach“ Einzug in der Thermenhauptstadt. Der Center Court wurde dabei erstmals vollständig ins Freibad Fürstenfeld verlegt und bot somit Beach-Feeling vom Feinsten.

An fünf Tagen fanden sich wieder begeisterte Hobbyvolleyballer in allen Altersklassen sowie internationale Profispieler in Fürstenfeld ein.
Mit 900 aktiven Teilnehmern ist das sportliche Ereignis das größte Volley-Event dieser Art in Österreich.

In den Leistungsgruppen Jugend- und Nachwuchscups sowie im Business und eOSSP Beach Cup konnten die Sportler ihr Können beweisen. Dazu nahmen auch bekannte nordische Schispringer und Kombinierer wie Andy Goldberger, Daniela Iraschko-Stolz und Philipp Orter im Businesscup teil.
In den Finalspielen kam die Stimmung am Feld zum Kochen. Letztendlich setzten sich im Beach Cup der Herren Gomes Cardoso/Gaudie aus Brasilien vor Streitfellner /Moser und Kandolf /Hölzel aus Österreich durch. Bei den Damen konnten sich die österreichischen Lokalmatadoren Freiberger/Klopf vor Fankhauser/Kreuzriegler durchsetzen.

Walter Brabek, der Hauptorganisator der Veranstaltung, war stolz den Siegern bei der großen Ehrung ihre verdienten Medaillen zu überreichen.
Gemeinsam mit seinem Team schaffte er es, neben den Erwachsenen auch die Jugend aktiv für den Sport zu begeistern.
„Die Breitenwirkung, die hier sowohl bei den Teilnehmern also auch im motivierten Team erzielt wird, ist einzigartig“, war sich auch Pressereferent Franz Rabl sicher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.