13.06.2016, 08:33 Uhr

Dietersdorf hatte das Nachsehen

Ein Spiel um die goldene Ananas: Dietersdorf hat Relegationsplatz bereits in der Tasche, die Gäste aus Bairisch Kölldorf können nicht mehr absteigen.

Nach einem Gewitter und anschließendem Regenguss fiel der Anpfiff erst um 17.15 Uhr an. Bereits in der 15. Minute fiel das erste Tor durch Michael Teuschler für die Hausherren des DUSV.
Doch fast im Gegenschlag erzielte Bali Gashi in der 17. Minute aus einem Flachschuss aus 20 Metern ins linke Eck das überraschende 1:1. In der 40. Minute folgte das 1:2 für Bairisch Kölldorf. In der 51 Minute stürmte Bali Gashi erneut alleine aufs Tor, kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Die Dietersdorfer versuchen das Spiel nochmals zu drehen, doch viel mehr als eine Feldüberlegenheit ist nicht drinnen. Mit einem Schuss auf die linke Stange erzielt Stefan Ortauf den überraschenden 3:1 Erfolg für Bairisch Kölldorf.
Ferdinand Liendl, Obmann des DUSV:"Bei uns konzentriert sich alles auf die Aufstiegsspiele gegen Fehring. Keine Verletzten zu haben war sportlich oberste Priorität."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.