08.05.2016, 14:58 Uhr

FSK nicht effizient genug

Glaser (li) und Co gelang in Voitsberg kein Treffer. (Foto: KK)

Trotz vieler Möglichkeiten blieb der Fürstenfelder Sportklub in Voitsberg ohne Torerfolg und auch ohne Punkt.

In einem temporeichen und auf hohem Niveau stehenden Match musste der Fürstenfelder Sportklub gegen den ASK Voitsberg auswärts eine 1:0 Niederlage einstecken. Die Entscheidung fiel, als sich die FSK Abwehr uneinig war, Daniel Brauneis dazwischen spritzte und FSK Keeper Stocker zum 1:0 bezwang (35.). Am Ende war schade für den FSK, denn die Waldl Truppe hielt in diesem Match mit den Weststeirern durchaus mit. Vorallem Kapitän Andreas Glaser zeigte sich sehr spielfreudig und erarbeitete sich viele Chancen, konnte sie aber alle nicht nutzen. Einmal lenkte Voitsberg Keeper Hiebler einen Schuss von Glaser an die Stange (47.). Auch Jedlizcka sowie Strobl und Wrutschko per Kopf konnten den Voitsberg Keeper nicht bezwingen. "Ein gutes Spiel meiner Mannschaft mit vielen Torchancen. Ein Remis wäre aus meiner Sicht gerecht gewesen", sagte FSK Trainer Christian Waldl. Der Fürstenfelder SK empfängt am Freitag, 13. Mai 2016, um 19 Uhr den SC Liezen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.