18.10.2016, 08:46 Uhr

Großartige Riegersberger Stocksporttage

Das Team von Gschaid (Mitte) holte sich den Sieg im B-Finale. (Foto: KK)

Bei den Riegersberger Stocksporttagen kämpften 101 mannschaften um den Sieg.

Bereits in den Vorrunden zeigten die 101 teilnehmenden Duo-Teams bei den Riegersberger Stocksporttagen hervorragende Leitungen. Aus den Zwischenrunden qualifizierten sich acht Mannschaften für das große Finale. Hier setzte sich Stocksport Krenn vor Hintenburg und NÖ-Power durch. Das B-Finale entschied Gschaid vor Krottendorf und Eibiswald für sich. Veranstalter Markus Milchrahm konnte ein Resümee mit einem lachenden und einem weinenden Auge ziehen. "Unsere Stocksporttage sind mit diesem Teilnehmerfeld die größte Veranstaltung in Österreich, vielleicht sogar weltweit. Es wurde hochkarätiger Stocksport gezeigt und dem Turnier fehlte eigentlich nur eines, die Zuseher. Wir schaffen es immer wieder zahlreiche Top-Mannschaften in unsere Halle zu locken,
Zuseher bleiben aber immer wieder aus, das tut weh. Es bestätigt einmal mehr, wie schlecht es in unserer Region um den Stocksport steht", resümierte Markus Milchrahm mit ein wenig Wehmut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.