06.05.2016, 21:09 Uhr

Hartberg kann wieder siegen

Trainer Uwe Hölzl (2. v. re.) mit seinen drei Torschützen. Mehr Bilder auf www.woche.at. (Foto: KK)

Mit einem 3:0 Heimsieg gegen den SV Wallern kehrte der TSV Egger Glas Hartberg auf die Siegerstraße zurück.

Die Hausherren waren von Beginn an die überlegene Mannschaft und Domi Beslic köpfelte nach einer Flanke von links zur 1:0 Pausenführung ein (31.). Nach Seitenwechsel machte Hartberg weiter Druck, Tadic und Ilic scheiterten vorerst aberbei eins zu eins Situationen am Gästekeeper (67. und 82.), ehe Philipp Lembäcker nach einem Standard von der linken Seite zur hochverdienten 2:0 ein köpfelte (85.). Für den 3:0 Endstand sorgte Thomas Rotter nach einem Corner ebenfalls per Kopf. (89.). Der TSV Egger Glas Hartberg agierte aus einer souveränen Abwehr heraus neunzig Minuten überlegen, der letzte pass kam aber oft zu ungenau, um den dichten Abwehrriegel der Oberösterreicher zu knacken. "Der Sieg war in dieser Höhe absolut verdient, obwohl wir relativ lange auf die entscheidenden Tore warten mussten", meinte Hartberg Coach Uwe Hölzl. Der TSV Egger Glas Hartberg gastiert am Freitag, 13. Mai 2016, um 19 Uhr bei den Amateuren des Wolfsberger AC.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.