12.04.2016, 20:00 Uhr

Kadan und Kerschbaumer in Form

Ursila Kadan (re) und Gernot Kerschbaumer kämpfen in St. Jakob um Titel. (Foto: KK)

Die beiden Top-Orientierer Ursula Kadan und Gernot Kerschbaumer sind vor der Staatsmeisterschaft in St. Jakob in Form.

Österreichs OL Top-Athleten Ursula Kadan und Gernot Kerschbaumer kämpften im schwedischen Kristianstad gegen Schwedens beste Orientierungsläufer. Im Sprint zeigte Kerschbaumer ein starkes Rennen. Aus dem vermeintlichen vierten Platz wurde aber ein 15., weil er übersah, dass auch auf der Ziellinie zu stempeln ist. „Bei Weltcups laufen wir mit Lichtschranken-Zeitnahme. Ich kam erst nach etwa 40 Sekunden zurück zum Stempeln, nachdem mir mitgeteilt wurde, dass die Zielzeit fehlt, das war twas ärgerlich“, so Kerschbaumer. Österreichs beste OL-Läuferin Ursula Kadan vom OC Fürstenfeld kam nach starkem Auftritt auf den achten Platz. Über die Langdistanz landeten beide abermals im Spitzenfeld. Nach beinahe fehlerfreiem Rennen klassierte sich Kerschbaumer auf Rang sieben, Kadan kam auf Rang 11. Kommendes Wochenende werden beide bei den österreichischen Staatsmeisterschaften, Mitteldistanz und Staffel, in St. Jakob i. Walde an den Start gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.