17.07.2016, 06:54 Uhr

Lafnitz im Cup souverän

Kapitän Wolfgang Waldl (r.) legte mit der 1:0 Führung den Grundstein zum Lafnitz Erfolg. (Foto: KK)

Der SV Licht Loidl Lafnitz setzte sich im ÖFB Cup in Deutschlandsberg klar durch.

Nach einer ausgeglichenen ersten halben Stunde bekam der SV Licht Loidl Lafnitz im Cup-Steirerderby in Deutschlandsberg ein leichtes Übergewicht und münzte das auch in die Führung um. Christoph Friedl bediente Wolfgang Waldl und der Kapitän köpfelte zum 1:0 für den SV Licht Loidl Lafnitz ein (37.). Neuerwerbung Julian Tomka erhöhte nach einem kurz abgespielten Freistoß auf der linken Seite auf 2:0 (59.). Als Waldl einen Konter mit einem satten Schuss aus etwa 20 Meter genau in die Ecke mit dem 3:0 für Lafnitz ab schloss (84.), war die Partie gelaufen. Deutschlandsberg gelang nach einem Freistoß durch Kordic noch der 3:1 Endstand (86.), das war aber nur noch Kosmetik (86.). Der SV Licht Loidl Lafnitz empfängt in der ersten Meisterschaftsrunde den Deutschlandsberger SC am kommenden Samstag um 19 Uhr in der Lafnitzer Sportarena zur „Cuprevanche“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.