28.03.2016, 16:00 Uhr

Lafnitz im Steirercup Viertelfinale

Mario Kröpfl (li) ebnete mit dem 2:0 den Weg zum Aufstieg. (Foto: KK)
In toller Form präsentierte sich der SV Licht Loidl Lafnitz im WOCHE Steirercup in Allerheiligen. Nachdem man in der Meisterschaft zuhause eine 2:0 Führung nicht über die Distanz brachte (2:2), klappte es diesmal. Michael Tieber brachte den SV LLL kurz vor der Pause in Führung. Nach einem Stangenschuss von Feiner und weiteren Topchancen von Feiner und Grasser erhöhte Mario Kröpfl per Kopf auf 2:0 (74.), ehe Allerheiligen der Anschlusstreffer gelang (83.). Die Schlussoffensive der Südsteirer brachte nichts ein und Lafnitz steht mit dem 2:1 Sieg im Steirercup Viertelfinale. Nächster Gegner ist der SC Weiz am 4. Mai in Weiz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.