23.05.2016, 06:36 Uhr

Lafnitz landete wichtigen Sieg

Christian Kröpfl (re) brachte Licht Loidl Lafnitz 1:0 in Führung. (Foto: KK)

Mit einem 4:1 Erfolg in Annabichl bleibt Licht Loidl Lafnitz Richtung ÖFB Cup auf Kurs.

Die Oststeirer ließen nie einen Zweifel über den Sieger aufkommen. Man dominierte praktisch 90 Minuten lang. Ch. Kröpfl (18.), Waldl (36.) und Friedl (49.) sorgten für eine klare 3:0 Führung, ehe SVLLL Keeper Andreas Zingl dem Annabichl Stürmer Biscan durch die tiefstehende Sonne geblendet den Ball vor die Beine schob und die Kärntner auf 1:3 verkürzen konnten (72.). Fast im Gegenzug fixierte Michael Tieber den 4:1 Sieg (74.). "Ich bin mit der Leistung zufrieden, obwohl wir den Sack hätten früher zumachen können", sagte Lafnitz Trainer Ferdinand Feldhofer. Lafnitz (45 Punkte) bleibt drittbestes Steirerteam. Allerheiligen (44) und Deutschlandsberg (43) bleiben um einen ÖFB Cupplatz aber dicht auf den Fersen. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen Kalsdorf am kommenden Freitag, 27. Mai, um 18.30 Uhr könnte man diesem Ziel entscheidend näher rücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.