14.05.2016, 09:05 Uhr

Lafnitz nähert sich Cupplatz

Nach dem 1:0 Erfolg gegen Deutschlandsberg überholte der SV Licht Loidl Lafnitz in der Tabelle die beiden steirischen Konkurrenten um einen ÖFB Cup Platz Deutschlandsberg und Allerheiligen und ist jetzt am siebenten Tabellenplatz drittbestes Steirerteam in der Regionalliga Mitte. Die vier besten Steirerteams der RL Mitte haben bekanntlich einen Cupplatz fix. Den Sieg in diesem Spiel fixierte Michael Tieber bereits in der zweiten Minute nach einem Patzer in der DSC Abwehr. Danach war Licht Loidl Lafnitz die klar bessere Mannschaft. Tieber traf noch zweimal die Stange und ein Treffer von Scheucher wurde wegen Abseits nicht anerkannt.
Der SV Licht Loidl Lafnitz gastiert am Montag, 16. Mai, zum Steirercupsemifinale um 18 Uhr in Feldbach und am Freitag, 20. Mai, um 18.30 Uhr in Annabichl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.