19.09.2016, 08:11 Uhr

Loipersdorf siegte gegen Frannach mit 3:0

Loipersdorf zeigte sich gegen Frannach erfolgreich und siegte 3:0. (Foto: Walter Kapper)
Wieder zwei Plätze gutgemacht hat Loipersdorf nach dem 3:0 Heimsieg gegen Frannach. Trotz des Fehlens dreier Stammspieler ging Loipersdorf bereits in der 17. Minute durch das Tor von Mario Hirt mit 1:0 in Führung. Zweimal streifte der Ball noch die Torlatte und verhinderte weitere Treffer. Den zweiten Treffer hatten sicher nicht alle gesehen, denn er fiel bereits 2 Minuten nach Seitenwechsel, wieder einmal durch ein schönes Freistoßtor von Alex Kanalas. Stefan Bauer mit einer tollen Parade und die gute Abwehr verhinderten einen Gegentreffer von Frannach. Als Draufgabe gelang dann nach guter Vorarbeit von Marko Ivekovic, dem „Oldie Rudi Fischl“ noch ein Treffer zum verdienten Endstand von 3:0.
Kommenden Sonntag geht es zum Tabellenführer St. Stefan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.