16.05.2016, 14:27 Uhr

Station 4 der Centurion Challenge 2016/ Granitmarathon Kleinzell

Am Pfingstsonntag war in Kleinzell die nächste Station der Centurion Challenge. Bei sehr bescheidenen Temperaturen, so hatte es nur zwischen 4 und 11° Celsius, dazu eisiger Wind, wagten sich mit Edi Trausmüller, Johannes Ernst, Erich Andrejek und Manfred Heiling vier unerschrockene auf die Distanzen. Auf einer sehr selektiven Strecke mit tollen Singletrails kurzen knackigen Anstiegen auf 49km und 1500Hm verteilt erreichte Johannes den 23Platz in der AK1. Edi und Manfred konnten ihre Altersklassen in souveräner Art für sich entscheiden. Mit Erich, wie immer auf der Classicstrecke mit 60km und 2000Hm unterwegs, konnte mit Rang drei in der AK4 ein weiterer Stockerlplatz für das WSA greenteam heimgefahren werden. Beim Smalltalk nach dem Rennen waren sich alle einig das es in dieser Art und Weise mit den Erfolgen hoffentlich noch lange so weitergehen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.