25.05.2016, 07:54 Uhr

Vielversprechende Ergebnisse der Hartberger Rennradler

Der Hartberger Rennradler Josef Handler zeigte bereits zu Saisonbeginn starke Leistungen. (Foto: KK)
Die Hartberger Rennradler Sepp Handler und Johannes Löschberger starteten mit starken Leistungen in die Saison 2016. Johannes Löschberger erreichte bei den ÖM Berg in Kindberg den 11. Rang und beim Grand Fondo Vienna den 4. Platz. Für Sepp Handler begann die Rennsaison in Ybbs mit einem Einzelzeitfahren und beim Kirschblütenrennen in Wels vielversprechend.
Am 24. April wurde der Vulkanlandmarathon (92 km) erfolgreich absolviert. Darauf folgten am 30. April in Rottenmann die Steirischen Kriterium-Meisterschaften, die mit dem zweiten Gesamtrang und dem Sieg bei den Steirischen LM endeten. Am 7. April erreichte er bei den ÖM Berg in Kindberg den fünften Rang und bei den ÖM Straße in Grafenbach in Niederösterreich den vierten Platz, zeitgleich mit den Podestplätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.