10.07.2016, 17:46 Uhr

Volleyball-Sommerfestival 2016 war ein Riesenerfolg

Die erfolgreichen U19-Nachwuchsvolleyballer des TSV Hartberg im Kreis der Ehrengäste.
Ein Hobby-Beachcup mit 16 Mannschaften war der sportliche Höhepunkt des Sommerfestivals 2016 des TSV Volleyball Hartberg. Im Finale konnte sich das das Team "Beach please, it´s Ringana" verdient gegen das Team "Schussapparat" durchsetzen. Dritter wurden die "Pussies", ein Team aus lauter TSV-Nachwuchshoffnungen. Weiteres Highlights war die Ehrung aller erfolgreichen TSV-Akteure bei steirischen und österreichischen Nachwuchsmeisterschaften durch LAbg. Lukas Schnitzer, Bürgermeister Marcus Martschitsch und Vizebürgermeister Wolfgang Böhmer. Die heurige Nachwuchs-Saison war ja die erfolgreichste der Vereinsgeschichte. "Diese Erfolgssaison mit einem so netten Fest gebührend abzuschließen zu können ist ein Verdienst aller Beteiligten", so TSV-Manager Markus Gaugl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.