07.04.2016, 11:23 Uhr

Der innovative Komplettausstatter mit WM-Titel

Für Unternehmer Lukas Karner kam nie ein anderer Beruf als Tischler in Frage. (Foto: Fotostudio Furgler)
Bereits im zarten Alter von acht Jahren wusste Lukas Karner, dass er Tischler werden wollte: "Kein anderer Beruf kam für mich je in Frage. Nach einer intensiven und vielfältigen Ausbildung entschloss ich mich im Jahr 1997 für die Selbständigkeit." Erst gründete Lukas Karner ein Planungsbüro, ein Jahr danach folgte die eigene Tischlerei. Heute, fast zwei Jahrzehnte später, ist die Firma LUX Tischlerei & Kooperative GmbH weithin als innovativer Komplettausstatter bekannt. Geschäftsführer Lukas Karner beschäftigt 20 hochqualifizierte Mitarbeiter und die Lehrlingsausbildung nimmt im Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. So brachte Manfred Zink im Vorjahr von den Berufsweltmeisterschaften in Brasilien den WM-Titel der Möbeltischler in den Grafendorfer Betrieb. Von Estrich bis hin zu Möbel, Licht und Deko plant und organisiert die Firma LUX für ihre Kunden die komplette Raumgestaltung. Lukas Karner: "Einzigartig in Österreich können wir Hausplanungen in unser Kino einspielen und den Kunden ihr Heim in 3D präsentieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.