14.09.2016, 15:31 Uhr

Die Wirtschaftsgemeinde Vorau gibt Gas

Die Impulsmesse des Vereins "Vorauer Wirtschaft" war auch heuer wieder ein voller Erfolg. (Foto: Franz Haupt)

Die "Gesunde Region Vorau" ist auch wirtschaftlich gut beinand und weiß um ihr großes Potenzial.

Gleich zwei tatkräftige Organisationen bereichern des Wirtschaftsleben der Marktgemeinde Vorau. Zum einen der Verein der "Vorauer Wirtschaft" mit Obfrau Waltraud Lechner, zum anderen das Impulszentrum Vorau rund um Herbert Spitzer. "Vorau ist das Wirtschaftszentrum des Jogllandes", freut sich Bürgermeister Bernhard Spitzer. Ein regionales Entwicklungsprogramm in Verbindung mit einem Gesamtkonzept im Bereich Tourismus soll die "Gesunde Region Vorau" auch in Zukunft stärken. Der Branchenmix mit insgesamt 272 aktiven Betrieben, der die Nahversorgung sichert und 617 Arbeitsplätze schafft, wird weiter ausgebaut. Derzeit ist die Gemeinde in Verhandlung mit Handelsbetrieben, die den Wirtschaftsstandort zusätzlich aufwerten sollen. "Wir müssen gemeinsam Gas geben und das Potenzial nutzen", ist der Bürgermeister überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.