19.09.2016, 09:01 Uhr

Eine Box mit mehr Weitblick

Box mit Weitblick: Die Projektpartner vor der Muster-Roofbox am Gelände von Haas Fertigbau in Großwilfersdorf.

Die Roofbox, eine vorgefertigte Raumzelle aus Holz, soll helfen Ressourcen zu schonen und bestehende Bauflächen zu nutzen.

In den vergangenen Jahren ist der Flächenverbrauch in Österreich stark gestiegen. Der Zuzug vor allem im städtischen Raum ist nach wie vor ungebremst. Als Antwort auf den steigenden Raumbedarf entwickelten das AEE - Institut für Nachhaltige Technologien gemeinsam mit dem SIR - Salzburger Institut für Raumordnung & Wohnen, Nussmüller Architekten ZT GmbH, TBH Ingenieur GmbH und Haas Fertigbau Holzbauwerk GmbH & Co KG im Rahmen eines Forschungsprojektes die sogenannte Roofbox. Ende März diesen Jahres wurde das vom Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung geförderte Projekt abgeschlossen. Nun hat die Firma Haas Fertigbau eine Muster-Roofbox in Originalgröße auf ihrem Betriebsgelände errichtet, um technische Details zu Transport und Montage zu untersuchen und die Einsatzmöglichkeiten des Systems zu veranschaulichen.

Eine Box für jedermann

Die Roofbox ist eine vorgefertigte Raumzelle in Holzbauweise, die auf bestehende Gebäude aufgesetzt wird und so bereits vorhandene Strukturen nutzt.
"Durch die Nachverdichtung von bestehenden Siedlungsgebieten kann der Verbrauch von endlichen Ressourcen wie Grund und Boden maßgeblich minimiert werden. Auch der mobilitätsbedingte Energieverbrauch kann auf diese Art und Weise gesenkt werden", beschreibt Karl Höfler , Bauen und Sanieren-Bereichsleiter der AEE.
Die Raumzellen werden weitgehend vorgefertigt, komplett installiert und inklusive Fotovoltaik-Anlage geliefert, was eine rasche Bauzeit ermöglicht. Laut einer Schätzung im Rahmen des Forschungsprojektes würden sich in Österreich mindestens 2.500 Gebäude für eine solche Aufstockung eignen. Damit ließe sich rund 10 Prozent des jährlichen Wohnungsbedarfes abdecken. "Die Möglichkeiten sind weitreichend", so Architekt Werner Nussmüller. "Die Größe variiert zwischen 70 und 90 Quadratmeter, kann aber als Flexbox auf individuelle Wünsche angepasst und somit als Einfamilienhaus, aber auch als mehrgeschossige Wohnung genutzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.